Aktuelle Programmangebote

Im Moment ist leider nicht viel gemeinsames Programm möglich, aber alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter arbeiten gerade engagiert an kontaktlosen und digitalen Angeboten für euch. Klickt euch mal durch.

Die neuesten Angebote des Kreativtreffs findet ihr ab sofort auf einer eigenen Seite.

Mitmach- Hörspiel zu Ostern

Wer kann mitmachen?

alle zwischen 11 und 14 Jahren

Was brauche ich dafür?

Internetzugang, Email-Adresse, Whatsapp, Einwilligung der Sorgeberechtigten

Wann treffen wir uns?

ab dem 8. Februar immer Montags von 16-17 Uhr über Zoom

Anmeldung?

direkt per Mail an jugendheimheeren@helimail.de

Quizralley

Vom 28.01. bis zum 05.02. haben wir für Euch eine „Quiz-Rallye rund um das Evangelische Gemeindezentrum Kamen-Heeren“ vorbereitet.

Die Quiz-Rallye ist für Familien mit Kindern gedacht.

Wer mitmachen möchte, muss nur zum Evangelischen Jugendheim kommen (Mittelstrasse 66). Dort vor der Eingangstür findet Ihr eine Aluminium-Kiste, aus der Ihr Euch einfach einen Fragebogen herausnehmen könnt!

Rund um das Gemeindezentrum findet Ihr acht laminierte DIN-A5-Schilder. Auf den Schildern stehen insgesamt 12 Quizfragen, die ihr beantworten sollt.

Gebt Eure Antworten im Jugendheim-Briefkasten ab oder schickt die Antworten per Email (jugendheimheeren@helimail.com ) spätestens bis zum 05.02.2021  an uns.

Die richtigen Antworten werden mit kleinen Preisen belohnt!!!

Die Schneemann Mitmach- Ausstellung

Am 18.01 ist internationaler Tag des Schneemanns, deshalb laden wir alle zu einer Mitmach- Aktion und Ausstellung ein. Falls ihr euch fragt wie das geht, dann klickt doch einfach auf den Link. Dort wird alles weitere erklärt.

Weihnachtsboten aus Holz

Hier die Anleitung zum Herunterladen

Rentiere für den Weihnachtsbaum

Ihr sucht noch nach einer lustigen Idee für euren Weihnachtsbaum zu Hause oder ein kleines Geschenk? Dann lest euch den neusten Bastelvorschlag von unserem Kreativtreff durch, besorgt euch das Material und los gehts.

Die Anleitung zum Herunterladen findet ihr hier über den folgenden Link.

Beteiligung am Adventsfenster

In dieser Woche könnt ihr euch an der Gestaltung unseres Adventsfensters beteiligen. Schaut hier, wie das geht!

Adventskalender für die Hosentasche

Heute laden wir euch ein einen Mini- Adventskalender für die Hosentasche zu basteln.

Hierbei bleibt es euch überlassen, ob ihr die Vorlage benutzt oder euch selbst kleine Bilder oder Texte ausdenkt. Eurer Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Nur klein muss es sein!

Bestimmt könnt ihr damit jemandem eine Freude machen, oder ihr lasst euch selbst jeden Tag von euren eigenen Ideen überraschen ;)

Neues vom Kreativtreff

Auf der Suche nach Ideen haben wir zwei kleine Freunde getroffen!

Diese haben uns erzählt, dass sie ganz aufgeregt seien, weil sie das Gefühl haben neue Familienmitglieder und Freunde zu bekommen. Sie kamen gar nicht mehr raus aus dem vielen reden, sodass wir bis gestern abend noch mit ihnen zusammen gesessen haben. Wir haben für euch ein Bild von den beiden gemacht, könnt ihr sie sehen?

Wenn ihr Lust darauf habt ihnen neue Familienmitglieder und Freunde zu schenken, dann klickt doch einfach auf den Link und probiert es aus, vielleicht reden sie dann auch mit euch!

Viel Spaß und Viel Erfolg mit unseren kleinen Freunden!

Buntes Herbstfenster

Bastelanleitung Drachen Fensterbild

Macht alle mit bei der Aktion ...

 

Worum es geht:

Laternenlicht soll leuchten, auch wenn die St.-Martin-Umzüge in diesem Jahr nicht stattfinden können. Das Hoffnungslicht der Martinslaternen soll entzündet werden - am besten in jeder Wohnung! Eine einfache,  lichtreich-ansteckende Idee von Jennifer Brenziger (Lichtschneiderei Brenzinger) aus St. Leon-Rot (in der Nähe von Heidelberg).

Sie schreibt auf ihrer Homepage: Hängt "eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zu Straße hin zeigt, und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Tee-lichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen. ... Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit Hilfe der Laternen Hoffnung schenken, in dieser schwierigen Zeit. Gemeinsam schaffen wir das!" (http://lichtschneiderei.de/aktion-laternen-fenster)

 Was du brauchst:

Bastelanleitung, Tonkarton, Transparentpapier, Schere, evt. Cuttermesser, Klebe, Leuchtmittel (Lichterkette, LED-Teelicht o. ä.), Band zum Aufhängen (oder die Laterne auf die Fensterbank stellen)

 Wie es funktioniert:

Zunächst die Bastelanleitung ausdrucken. Dann die Einzelteile auschneiden und vier Mal die Vorlage aus Tonkarton ausschneiden. Nun das Transparentpapier einkleben und die Laterne mit Stern darauf. Dann die Laschen umknicken. Jetzt hast du vier Teile, die gleich aussehen. Nun alles zu einer rechteckigen Laterne zusammenkleben. Zum Schluss die Laterne auf das Quadrat kleben, Leuchtmittel Deiner Wahl rein und dann ab ins Fenster damit.

-> Natürlich kannst Du die Motive variieren oder ganz eigene Laternen entwerfen ...! :-)

 Wann es losgeht:

Die Aktion startet jetzt und mündet in die Lichter vom Advent ...!

 Wer mitmachen darf:

Alle, die Lust haben, können mitmachen! Diese Aktion möchte geteilt werden!

 Zum guten Schluss:

Viel Spaß beim Basteln! Vielen Dank schon jetzt für jedes Hoffnungslaternenlicht! -

Wir freuen uns über jede Laterne,

jedes zur Aktion geteilte oder gesendete Bild und jede Art von Feedback. :-D

Und hier die Bastelvorlage

Dies waren die Angebote, die im September und Oktober stattfinden konnten

Kindergruppe startet wieder durch!

Ab sofort treffen wir uns wieder jeden Dienstag von 15.30-16 Uhr zur Kindergruppe für alle 5-9 Jährigen im Jugendheim. Auf dem Programm stehen:

 

15.09.          Kunterbunte Sandbilder selbstgemacht        

22.09.          Kreide- Kunst rund ums Jugendheim         Wir sind die Künstler!

29.09.          Unsere Entdeckertour geht weiter-  Gott erschafft die Welt                   Eine Reise durch das Land der Bibel

06.10.          Wir gehen heute auf Bärenjagd! Oder doch auf Beerenjagd?  

Kommt und macht mit! Wir freuen uns auf euch Celina, Cyra und Christina

 

Solange es das Wetter zulässt, werden wir viel Programm draußen machen. Bitte zieht euch wetterangepasst an. In 10er Gruppen inklusive Betreuer dürfen wir ohne Abstand und Mundschutz unsere Angebote machen. Bitte für die Wege im Haus trotzdem einen Mund- Nase- Schutz mitbringen. Damit alle interessierten Kinder mal mitmachen können, bitten wir euch die Kinder vorher zur Kindergruppe telefonisch für das jeweilige Programm anzumelden. Dann haben wir einen besseren Überblick. Namen, Adressen und Telefonnummern werden für die Rückverfolgbarkeit für 4 Wochen aufbewahrt!

 

 

Kreativtreff für alle ab 6 Jahren

Donnerstag 10. September  Handfest und zart zugleich: Nagelbilder mit Nägeln und Faden

Dienstag 06. Oktober  Vielseitig verwendbar- Wir schöpfen Papier und formen daraus schöne Schalen 

Montag 02. November Sauber und duftend- wir stellen unsere eigene Seife und Badesalz her

Freitag  11. Dezember Schöne Kerzenhalter für den Adventstisch

Jeweils 16.30- 18 Uhr  Kosten: 2,-€ pro Nachmittag

Bitte unbedingt vorher telefonisch anmelden!

"Green week"- 2. Versuch

Nachdem unsere Green week im März wegen des Coronavirus leider ausfallen musste, starten wir bis zu den Herbstferien einen neuen Versuch. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind unsere gewählten Jahresthemen und wir möchten euch mit unseren Angeboten verschiedene Anregungen geben und einiges ausprobieren, wie wir unseren Alltag umweltschonend gestaltet können.

Dazu gehört... ein Besuch bei Frau Lose, Schmausen ohne schlechtes Gewissen, Kreatives Basteln für den Klimaschutz, Papierrecycling und Herbstputz

Werdet aktiv und macht mit! Hier kommt ihr zu unserem Anmeldeformular

Nachlese zur zweiten Schnitzeljagd Sommer 2020

Geschafft!????
Nach dem Hilferuf Mr. Peanutbutters wegen der Entführung seines engsten Freundes und treusten Weggefährten, haben wir in gefunden:
Bello Hans Franz ist wieder da und es geht ihm gut???? Im Jugendheim ist er in Sicherheit und bedankt sich herzlich für eure Hilfe!

Start war an Hans Franz` Lieblingsort an der "Kita- Gemeinsam unterm Regenbogen" und von da aus startete die Spurensuche.
Eifrig waren die fleißigen Detektive und Helfer unterwegs und waren offensichtlich erfolgreich! Auch das Geheimnis um Franz' Aussehen wurde gelüftet, nachdem eifrig Vermutungen aufgestellt wurden.

Nur die Identität der Entführer war am Ende noch unbekannt. Auch da konnten die fleißigen Detektive aushelfen, indem sie den Namen anhand der Lösungsbuchstaben und Zahlen erkannt haben. Jetzt müssen die Entführer nur noch zur Verantwortung gezogen werden und dann kann Mr. Peanutbutter seinen Liebling wieder in die Arme schließen und wird die versprochene Belohnung nicht vergessen.
DANKE für eure HILFE!!!????????